top of page

Kaffee mit ………. Eine gelegentliche Reihe von Chats mit guten Menschen, die Gutes für andere tun

 

Marion Kenworthy von Todos Juntos Javea spricht mit dem Präsidenten

Todos Juntos Javea ist die von U3A Javea nominierte Wohltätigkeitsorganisation für 2022. Ich habe mich mit Marion Kenworthy, U3A Javea-Mitglied und Sekretärin von Todos Juntos Javea (TJJ), auf einen Kaffee getroffen, um mehr über die wunderbare Wohltätigkeitsarbeit zu erfahren, die sie in Javea und insbesondere im Pueblo leisten. Manchmal spenden wir an eine Wohltätigkeitsorganisation, die sehr weit entfernt zu sein scheint, und manchmal fragen wir uns, ob unsere Spende gut angelegt ist. Todos Juntos und das Team sind hier neben uns und werden von unbezahlten Freiwilligen durchgeführt 

 

Die Wohltätigkeitsorganisation wurde vor 10 Jahren von einem Niederländer namens Adriaan Bloem gegründet. Die Fackel, die er entzündete, wurde nun an eine wunderbare Gruppe von Freiwilligen weitergegeben. Das Team besteht hauptsächlich aus Expats vieler verschiedener Nationalitäten, darunter Engländer, Finnen, Waliser und Iren und mit einer spanischen Präsidentin, Carmen Alesanco, die alle in Javea leben. Gute Menschen, die der Stadt und den Menschen, die uns alle willkommen geheißen haben, etwas zurückgeben wollen. Nicht nur Auswanderern helfen. Sondern ALLEN Bedürftigen helfen, die hier leben.

 

Sie arbeiten mit Sozialdiensten, dem Roten Kreuz, örtlichen Schulen, dem Rathaus, dem Bürgermeister und seinen Beamten zusammen.

 

In den 10 Jahren haben sie durch Abonnements und Veranstaltungen über €100.000 gesammelt. Diese Mittel werden an bedürftige Zwecke und Personen verteilt, die von Sozialdiensten oder anderen benannt wurden, sowie an einige große Projekte.

 

Geholfene Einzelfälle waren Kinder mit angeborenen Krankheiten, alte und einsame Menschen, als hilfsbedürftig erkannte Menschen, die der Sozialdienst nicht ansprechen konnte, Bewohner des Seniorenheims Bon, etc. Die Liste ist viel zu lang, um sie hier zu beschreiben.

 

Drei besonders hervorzuhebende Projekte sind:

 

Das Autismuszentrum hilft Kindern mit Autismus. Vor vier Jahren hatten sie 15 Kinder, einen Therapeuten und keine staatliche Hilfe. Mit Hilfe von TJJ kümmern sie sich jetzt um 54 Kinder und haben zwei Therapeuten. TJJ finanzierte den Kauf von visuellen und taktilen Hilfsmitteln (zur Stimulierung der Kinder). Sie finanzierten auch (mit Unterstützung der Freimaurerloge Nr. 40 in Javea und anderen) die Installation von Klimaanlage und Heizung.

Das Tageszentrum (Centro de Dia Santa Maria de Betania) neben der Klosterkirche kümmert sich um viele der älteren Bewohner der Stadt und ist ein weiteres großes lokales Projekt für Todos Juntos, als sie halfen, die Küche zu modernisieren und eine Heizung zu installieren.

Tapis ist ein Zentrum für Menschen, die von sozialer Ausgrenzung bedroht sind, insbesondere für Menschen mit psychiatrischen Problemen. Todos Juntos kaufte und lieferte viele Artikel wie Nähmaschinen, Malutensilien und Möbel. Zu den Unterstützern dieser Initiative gehören Pepa Gisbert vom Ayuntamiento, Val Dromgoole (ehemaliger U3A-Präsident), John Deacon, ehemals von Concerts Costa Blanca, Quique Garcia von Casa Grau und viele andere.

Todos Juntos Javea wird von vielen, vielen Einzelpersonen und Organisationen unterstützt, zu viele, um sie hier alle zu erwähnen. Manche geben Geld, manche geben Zeit. Manche geben beides.

 

Jetzt wissen die Einheimischen, dass wir Auswanderer uns auch um sie kümmern. Es mag uns manchmal schwerfallen, das zu kommunizieren, aber die Aktionen von Gruppen wie Todos Juntos sagen es für uns.

 

Für weitere Informationen oder wenn Sie eine Fundraising-Veranstaltung ausrichten möchten, besuchen Sie bitte deren Website: www.todosjuntosjavea.com

 

Vielen Dank! TODOS JUNTOS JAVEA. Un abrazo fuerte!

bottom of page